· 

Restoratives Yoga: Auszeit vom Alltag.

 

Vielleicht hast Du schon vom Restorativen oder Regenerativen Yoga gehört und fragst Dich, was genau das jetzt eigentlich ist?

Oder wie Du davon profitieren kannst?

 

Wer jetzt befürchtet besonders sportlich oder gelenkig sein zu müssen: Du kannst beruhigt weiterlesen. Hier geht es um eine ganz sanfte Form der Bewegung und Entspannung.

 


Entspannendes, erholsames Yoga

Restoratives Yoga ist ein Überbegriff für eine ruhige, entspannende Yogapraxis. Das aus dem Englischen stammende Wort "restore" heißt übersetzt "wiederherstellen" und bezieht sich darauf, dass Körper und Geist zur Ruhe kommen, sich regenerieren können. 

Die Asanas (Yogahaltungen) werden im Restorativen Yoga ohne Muskelanstrengung, passiv, gehalten. Um das zu ermöglichen, können verschiedene Hilfsmittel, wie Bolster, Blöcke oder Gurte, genutzt werden. Durch die passive Körperhaltung werden die Asanas als sehr angenehm empfunden, Entspannung stellt sich ein und das Nervensystem kommt wieder ins Gleichgewicht. Die Haltungen werden zwischen 5 und 20 Minuten lang eingenommen, sodass sich die Entspannung vertieft. Das verhilft Körper und Geist, zur Ruhe zu kommen. 

 

Wozu kann es sich lohnen, Restoratives Yoga zu üben?

Ähnlich wie klassische Entspannungsmethoden (Autogenes Training oder Progressive Muskelrelaxation) wirkt das Restorative Yoga entspannend und erholsam. Wird es längerfristig angewendet, verbessert sich u.a. Schlaf, Körperwahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit. Eine gesunde Balance von Anspannung und Entspannung kann entstehen.

 

Kann jeder Restoratives Yoga beginnen?

Es wird meist nur eine kleine Abfolge einfacher Asanas geübt, sodass es sich sowohl für Menschen ohne Yogakenntnisse als auch für geübte Yoginis eignet. Neben den Körperübungen können auch Atemtechniken, Meditation und Tiefenentspannung genutzt werden, um die Entspannung und Erholung zu intensivieren.

 

Hast Du Lust auf Restoratives Yoga bekommen? Dann melde Dich zu einem Schnuppertermin im FREIRAUM an! Eine Übersicht aktueller Termine findest Du hier. Oder Du schreibst mir eine kurze Nachricht! 

Bild by AllSimpleThings auf pixabay.com